Sonderfahrten

Apr 24, 2017

Änderungen für die Museumsbahnzüge ab Nördlingen


Wegen umfangreicher Bauarbeiten in den Bahnhöfen Nördlingen und Dombühl müssen die für 2017 geplanten Museumszüge auf der Strecke Nördlingen - Dinkelsbühl - Dombühl leider ausfallen.

Erstellt von: Bodo

Bis auf weiteres verkehren auf der Strecke Nördlingen – Dinkelsbühl – Dombühl keine Museumszüge. Grund hierfür sind die anhaltenden Baumaßnahmen in den DB-Bahnhöfen Nördlingen (Neubau der Wemdinger Unterführung, nicht ausreichende Gleiskapazitäten) und Dombühl (Umbau des Bahnhofs im Rahmen des S-Bahn-Ausbaus; Abriß von Bahnsteig und Gleis 4) sowie die bevorstehenden Maßnahmen zum Ausbau der Bundesstraße 25 zwischen Rühlingstetten und Wilburgstetten, die immer wieder Vollsperrungen nötig machen.

Nicht betroffen von den Ausfällen sind die Museumszüge auf der Strecke Nördlingen - Gunzenhausen.

Das Bayerische Eisenbahnmuseum ist bemüht, sobald als möglich wieder Museumsfahrten ab Nördlingen in Richtung Dinkelsbühl anbieten zu können.


Vorherige Seite: Arbeitszüge / Baulogistik
Nächste Seite: Schiebelokomotiven